7. Bundeslehrgang „Barrierefreies Budo“ in Flensburg

 

Vom 07.-09.05.10 trafen sich über 40 Kampfkünstler mit und ohne Handicap aus ganz Deutschland um gemeinsam zu trainieren, und voneinander zu lernen.

 Kampfsportler aus Bremen, Niedersachsen, Berlin und Brandenburg  und Sachsen waren gekommen

Nach den Ansprachen des Stadtpräsidenten Dr. Christian Dewanger sowie des Behindertenbeauftragten Herrn Gerhard Schmitz erwartete die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen: Tai Chi mit Beate König, Aikempo mit Dirk Tannert, Kyusho-Jitsu mit Norman Goly, Judo mit Ralf Schönfeldt sowie Selbstverteidigung mit Holger Liedtke.

Einen Einblick in ihren Sport gaben die  „Baltik Thais“  (Thaiboxen) mit Steven Blott.

Mit ihren Waffenvorführungen begeisterte die Gruppe „Shir-o-Khan“ um Babak Saviz.

Das Training des Motopädagogen Matthias Pose bildete dann am Sonntag den Abschluss dieses Lehrganges, der im kommenden Jahr in Bremerhaven stattfinden wird.

Zum
Video